Kinder und Fernsehen

Jeden Tag das gleiche Ritual: “Geh doch ein bisschen raus zum spielen!” – “Ich mag nicht, ich will lieber Fernsehen gucken…!” Diese Diskussionen findet in vielen Familien statt.

Sobald bei den lieben Kleinen irgendwelche Probleme auftreten, ob nun schlecht Noten, mangelndes Sozialverhalten oder sonstige Störungen, im Zweifel wird bei Kindern immer schnell ihr Fernsehkonsum verantwortlich gemacht. Tatsächlich ist Fernsehen aber gar nicht so schädlich. Entscheidend ist, wie viel und vor allem was die Kinder im Fernsehen gucken. Natürlich liegt es an dir was du dein Kind gucken lässt, aber selbst Fernsehen kann bilden, wenn es nicht zu lange gemacht wird und nicht nur Unterhaltungssendungen und Cartoons sind. Der Fernseher darf nur KEIN Babysitter sein !!!

Bildquellenangabe: © nimkenja  / pixelio.de

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.