Der richtige Name für’s Baby

Jedes Kind ist einzigartig und somit darf auch der Name des Babys einzigartig sein. Bei der Namenwahl ist jedoch zu beachten, dass der Name auch nicht zu ausgefallen ist und somit für die Mitmenschen zu kompliziert erscheint. Ansonsten wird das Kind aufgrund seines Namens später evtl. geärgert und da man seinen Namen ja sein ganzes Leben hat, sollte man sowas meiner Meinung nach beachten und vermeiden.

Ich persönlich habe ja auch einen seltenen Namen, zumindest hier in Deutschland und bin oft genervt, weil die Leute zwar sagen es sei ein schöner Name, ihn aber dennoch anfangs falsch aussprechen. Doppelnamen liegen zurzeit im Trend. Häufig soll einer der Namen an ein Familienmitglied erinnern oder es wird ein zweiter Vorname vergeben, weil der Nachname sehr häufig auftritt. Zum Glück gibt es tolle Bücher darüber, die man sich kaufen kann, denn bei solch einer riesen Auswahl fand ich es ziemlich schwierig mich für den Namen meiner Tochter zu entscheiden. Auch viele Internetseiten gibt es zu diesem Thema. Ich persönlich fand es toll, auch mal nachlesen zu können, was die einzelnen Vornamen für Bedeutungen haben. Zusätzlich steigert die Namenssuche ja auch die Vorfreude auf das Baby und ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Bildquellenangabe: © Lisa Schwarz  / pixelio.de

Ähnliche Beiträge:

  • Keine ähnlichen Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.