Der Mutterpass

Der Augenblick, wenn man den Mutterpass in den Händen hält ist ein tolles Gefühl, schlägt man ihn jedoch auf, kommen Fragen auf. Die Abkürzungen werden in diesem Betrag erläutert. Negativer Befund:neg. ; – ; ø Positiver Befund:pos. ; + Ohne Befund:o.B. Seite 2 Serologische Untersuchungen Hier werden die Ergebnisse der…

Weiterlesen

Schwangerschaftsabbruch – Abtreibung

Für eine Abtreibung gibt es die verschiedensten Gründe. Manchmal ist sie medizinisch notwendig, manchmal passt ein Kind einfach nicht in die momentane Lebensssituation. Auch wenn der Autor dieses Artikel dem zweiten Punkt sehr kritisch gegenüber steht, versucht er den Artikel so sachlich wie möglich zu halten. Ähnliche Beiträge:Home-Office ist angesagtErziehe…

Weiterlesen

Totgeburt und Fehlgeburt

Eine Totgeburt ist meldepflichtig. Man bekommt für sein tot geborenes Kind eine Geburtsurkunde und einen Totenschein. Ein tot geborenes Kind unterliegt in allen deutschen Bundesländern der Bestattungspflicht.   Ähnliche Beiträge:Kinder und TiereMuttertagHändewaschen ist das A und O und das war schon immer soKüchenmaschine im Test -MUM 5 Creation LineKäsekuchen mit…

Weiterlesen

Ernährung in der Schwangerschaft

Schwangere müssen nicht für zwei essen. Tatsächlich beträgt der energetische Mehrbedarf einer Schwangeren lediglich 255 kcal pro Tag. Die 255 kcal mehr sind nur eine Erhöhung des täglichen Energiebedarfs um knapp 11%. Worauf Schwangere achten sollten, lesen Sie in diesem Artikel. Ähnliche Beiträge:Gesunde Ernährung ist wichtigFettreduzierte Mini-Donuts aus dem BackofenGesund…

Weiterlesen

Die Vorsorge

Während Ihrer Schwangerschaft stehen etwa 10 Vorsorge-Untersuchungen an, bei Problemen auch mehr. In den nächsten Monaten dreht sich alles um die Gesundheit von Mutter und Kind. Die Kosten für die Untersuchungen übernimmt die Krankenkasse und man bekommt einen Mutterpass. Platz für Zwei Kinder ist in einem Mutterpass. Sollten Sie Mehrlinge…

Weiterlesen

Nabelschnurblut

Was bringt das ganze mit dem Nabelschnurblut? Aus dem sogenannten Plazentarestblut lassen sich Stammzellen gewinnen, die sich in viele Zell- und Gewebearten wie Nerven-, Blut- oder Muskelzellen entwickeln können. Für die Medizin eröffnen embryonale Stammzellen ganz neue Perspektiven.Bislang als unheilbar geltende Krankheiten, wie Alzheimer, Parkinson, Diabetes oder Multiple Sklerose könnten…

Weiterlesen

Atembeschwerden in der Schwangerschaft

Deine Gebärmutter wächst und schiebt sich nach oben. Dadurch hat deine Lunge weniger Platz sich auszudehnen. Vermeide so gut es geht starke körperliche Belastungen. Hole dir Hile beim Haushalt machen und eventuell auch bei der Kinderbetreuung, falls das ungeborene kein Einzelkind sein sollte. Aurechtes Sitzen und Entspannungsübungen können auch helfen.…

Weiterlesen

Gebärmutterkontraktionen

Ab der 20. Schwangerschaftswoche zieht sich die Gebärmuttermuskulatur in unregelmäßigen Abständen zusammen. Dein Bauch verhärtet sich. Dies ist ungefährlich. Treten die Kontraktionen aber regelmäßig auf und sind sie schmerzhaft, solltest du lieber mal als Vorsichtsmaßnahme einen Arzt aufsuchen. Es könnten Anzeichen frühzeitiger Wehentätigkeit sein. Bildquellenangabe: © Cornelia Menichelli  / pixelio.de…

Weiterlesen

Krampfadern in der Schwangerschaft

Krampfadern an Beinen oder Schamlippen entstehen durch den verminderten Rückfluß des Blutes. Dieser ist bedingt durch die Gewichtszunahme und die hormonellen Veränderungen. Sorge dafür das du gar nicht erst welche bekommst: – Sorge für ausreichende Bewegung – Lege des Öfteren Ihre Beine hoch – Sitze nicht mit übereinander geschlagenen Beinen…

Weiterlesen