Verwöhnen

Natürlich ist es schön, wenn man seinem Kind eine Freude macht und großzügig ist. Aber: Auf die richtige Dosierung kommt es an. Wenn es dem Kind durch besondere Vorkommnisse nicht gut geht oder wenn es krank ist, ist es selbstverständlich etwas ganz anderes. Aber ansonsten sollte man vorsichtig sein. Sollte ein Kind immer alles bekommen was es sich wünscht und das sogar sofort, lernt es nicht auf Dinge zu warten und sie dadurch besser zu schätzen, was es ihm / ihr selbst als Erwachsener später noch zu schaffen machen kann. Denken Sie vor Ihrem Handeln einfach zwischendurch mal über diese Worte nach und reden Sie vielleicht sogar mit dem Kind. Ein Kind kann es auch sehr gut haben, wenn es ab und zu mal ein “Nein” hört oder wenn es bis zum Geburtstag oder Weihnachtsfest warten muss, bis sich diese Sachen erfüllen.

Bildquellenangabe: © Nicole Müller  / pixelio.de

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.