Der Plumpssack geht rum

Anzahl der Kinder: 5 und mehr

Die Kinder setzen sich auf den Boden, bilden eine grossen Kreis und schauen zur Mitte. Sie dürfen sich nicht umdrehen. Die Hände befinden sich hinter dem Rücken. Ein Kind steht außerhalb des Kreises und hält den “Plumpsack” in der Hand (zum Beispiel ein Tuch oder ein Spielzeug). Die Kinder singen das Lied vom Plumpsack:

“Der Plumpsack geht rum,
wer sich umdreht oder lacht,
kriegt den Buckel vollgemacht.
Dreht euch nicht um
denn der Plumpsack geht rum”.

Das Kind mit dem Plumpsack in der Hand geht um den Kreis herum und lässt den Plumpsack hinter irgendeinem Kind fallen. Anschließend rennt es um den Kreis herum. Das Kind hinter dem der Plumpsack liegt muß ihn aufnehmen, aufstehen und ebenfalls schnell um den Kreis laufen. Wer zuerst die Lücke im Kreis erreicht darf sich setzen und das übrig geblieben Kind geht mit dem Plumpsack wieder um den Kreis herum. Das Spiel beginnt von vorn…

Bildquellenangabe: © Thommy Weiss  / pixelio.de

Ähnliche Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.